Samstag, 26. Juli 2014

Vorschau

So langsam schwelge ich in Erinnerungen...

Ich bin jetzt 2 Jahre mit unserem Indianer zuhause. 
Oh mein Gott, wie schnell vergeht die Zeit. 


Ich möchte in meinen nächsten Post von: 
meiner Schwangerschaft erzählen, 
wie ich meine Schwangerschaftsfunde los wurde und wie man mit dem "gekennzeichneten" Körper als Frau lebt,
wie das Stillen nicht so funktionierte, wie ich es mir gewünscht hab und vorgestellt hab, 
wie es ist, einen Kaiserschnitt zu haben, den man überhaupt nicht wollte
und über ein paar Schwerpunkte/"Auffälligkeiten" des kleinen Indianers/im Umgang mit dem Indianer. 

Ich möchte gerne alles einmal Revue passieren lassen und meine Erfahrungen und Meinungen darüber mit euch teilen. 
Gesondert davon habe ich vor, auf das ein oder andere nochmal "professionell" einzugehen. Aber damit ihr Zugang dazu bekommt und verstehen könnt, warum ich solche Themen gerne behandeln möchte, erzähle ich erst einmal von mir persönlich. 

Eure Franzi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen